Anabole Steroide In Sportboote Und Amateure

Medikamente, die häufig als Steroide im Sport bezeichnet werden, werden genauer als anabole und biogene Steroide (AAS) oder schlichte anabole Steroide eingestuft. Hierzu gehören natürliche Steroide wie Testosteron und synthetische Versionen, die strukturell ähnlich sind wie Testosteron und Arbeit genauso effizient. Beide sind auf Verschreibung erhältlich und werden zur Behandlung einer Vielzahl von Bedingungen verwendet, die mit dem Testosteronmangel (hypogonadismus) in Männern und Frauen zusammenhängen./r/n/r/nSteroid-Einsatz in Sport/r/nanabole Steroide werden manchmal von Sportlern und Technikern für nichtmedizinische Zwecke zum Aufbau von Muskel, Ausdauer und Stärke genutzt. Diese Art ist illegal und verboten von den meisten Sportorganisationen. Immer noch gibt es Sportler, die sie weiterhin illegal nutzen, obwohl sie nachweisen können, dass sie ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen können./r/n/r/nIm Januar 2005 wurde das Epson Steroid Control Act zusammen mit dem Kontrollgesetz geändert, mit dem anabole Steroide in die Liste der kontrollierten Stoffe aufgenommen und ihr Besitz einer Bundeskriminalität gemacht werden./r/n/r/nWie Steroide funktionieren/r/nDer Begriff "anabolic" wird verwendet, um den Prozess zu beschreiben, in dem kleinere Moleküle gemeinsam für den Bau größerer Moleküle binden. Der Begriff „androgene“ bezieht sich auf männliche Hormone, die als Androgen bekannt sind. anabole Steroide sollten nicht mit Korticosteroiden verwechselt werden, wie Kortisone oder Prednisone. best steroids for fat loss , die von Ärzten zur Behandlung akuter und chronischer Entzündungen verwendet werden./r/n/r/nSchmierstoffe arbeiten, indem das Protein innerhalb der Zellen, insbesondere der Skelettmuskel, erhöht wird. Die erhöhten Testosteron-Werte können auch die Kapazität der Dauer und Verzögerungen bei der Ermüdung erhöhen und die Gesamtleistung der Sportler verbessern./r/n/r/nanabole Steroide werden für diese sportliche oder Muskelbauzwecke als erfolgverbessernde Medikamente (PEDs) angesehen, während ihre illegale Verwendung als "doping" bezeichnet wird./r/n/r/nWie Steroide Aren  /r/nSteroide werden entweder mündlich (in Pillenform) oder über intramuskuläre Injektionen eingenommen. Dosing wird in den Zyklen von Wochen oder Monaten häufig mit einer kurzen Pause zwischen den einzelnen Wochen oder Monaten durchgeführt. Die Praxis wird als "Produkt" bezeichnet./r/n/r/n„Pflanzen“ bezieht sich auf die Verwendung verschiedener Arten von Steroiden gleichzeitig. "Pyramiding" bezieht sich auf die Praxis, die Zahl, die Dosis oder die Häufigkeit von Steroiden langsam zu erhöhen, um einen bestimmten Höchststand zu erreichen, nach dem der Betrag und die Häufigkeit allmählich abgebaut werden./r/n/r/nDopers wird zwar leicht Tipps darüber austauschen, was die "optimale" oder "peak" Dosis ist – die Bewertung, dass diese Werte sicher sind – die meisten der Informationen werden einfach gemacht. Bei Verwendung außerhalb einer vorgeschriebenen medizinischen Behandlung kann keine Dosis als sicher gelten./r/n/r/nFür die Sportler ist es nicht ungewöhnlich, 10 bis 100mal die für den legitimen medizinischen Gebrauch vorgeschriebene Dosis zu verwenden, wobei die langfristigen Folgen kaum berücksichtigt werden./r/n/r/nHäufig Abgebrauchte Steroide/r/nEs gibt eine Reihe von verbotenen Steroiden mit unterschiedlicher Wirksamkeit. Außerdem gibt es Stoffe, die als Prohormone bekannt sind, dass der Körper beim Überladen oder injiziert auf Testosteron verwendet. Manche der am häufigsten verwendeten Stoffe sind:/r/n/r/nAndrosten/r/nAuch bekannt als "Andro," undrostenedione ist ein Designer Steroid, der von Sportlern in den 90er Jahren weit verbreitet wurde, obwohl es wenig wissenschaftliche Beweise für ihre Wirksamkeit gibt. Im Jahr 2004 hat die US-amerikanische Lebensmittel- und Drogenverwaltung den Verkauf von undrostenedion aufgrund der zunehmenden Nachweise schwerwiegender Gesundheitsrisiken verboten./r/n/r/nLobolan/r/nPrimobolan (Metholone) ist ein verbotener Steroid, der mit mehreren großen Ligaspielern, darunter Alex Rodriguez, verbunden ist. Es kann in einem Tablet-Format injiziert oder eingenommen werden. Primobolan ist bei Sportlern seit langem beliebt, weil es ohne Muskelmasse oder viele der negativen Nebenwirkungen anderer Steroide aufbauen kann./r/n/r/nTetrahydrogestrinone/r/nTetrahydrogestrinone (THG) ist ein weiteres Designer Steroid, das speziell hergestellt wurde, damit es nicht in Dopingtests entdeckt werden kann. Die US-amerikanische Lebensmittel- und Drogenverwaltung (FDA) hat den Verkauf von THG im Jahr 2003 untersagt und erklärt, dass es keine Ergänzung war, sondern eine PED mit einem Potenzial für Missbrauch und Gesundheitsgefahren./r/n/r/nLaufen/r/nKlärol ist auch als "Clen" bekannt, ist ein Bronchodilatator für die Behandlung von Asthma. Wie anabole Steroide kann sie die fettarme Muskelmasse erhöhen, während sie Fett verbrennen, wodurch sie für einen Körper attraktiv ist, der vor einem Wettbewerb die Muskeldefinition "cut" wünscht. Profisportler wie Tour de France Gewinner Alberto Contador und Guillermo Mota der San Francisco Riesens haben sich positiv auf den verbotenen Stoff getestet./r/n/r/nDHEA/r/nDHEA, ein Akronym für dehydroepiandrosterone, ist ein natürlicher Steroid-Prohormon, der von den Nebenniere hergestellt wird. Nach Überlastung setzt sich das Körper in die DHEA ein, um Ess- und Testosteron. DHEA wurde seit 1994 als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet, nachdem das Gesetz über Ernährung und Bildung von 1994 verabschiedet wurde. Trotz der Online- und Ergänzungsgeschäfte wird die DHEA noch immer als verbotener Stoff von vielen Sportorganisationen angesehen./r/n/r/nAndere verbotene Steroide/r/nanabole Steroide sind derzeit von allen großen Sporteinrichtungen, einschließlich der Olympischen Spiele, der National Basketball Association (NBA), der National Football League (NFL) und der Nationalen Liga (NHL) verboten. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hält eine umfassende Liste von verbotenen PEDs sowohl oral als auch injiziert./r/n/r/nVerbot von oralen Steroiden/r/n* (oxymetholone)/r/n* Erwerb (Methandrostenolone)/r/n* Oxandrin (oxandrolone)/r/n* Winstrol (stanozolol)/r/n/r/nVerbot von injizierten Steroiden/r/n* Deca-Fit (nandrolone decanoate)/r/n* Depo-Testosteron (Testosterone cypionat)/r/n* CSE (Nandrolone phenpropionate)/r/n* Equipoise (falenone undecylenate)/r/n* Testosteron/r/n/r/nGesundheitsrisiken  /r/nEs gibt viele gesundheitliche Risiken im Zusammenhang mit dem Missbrauch von anabolem Steroid. Manche sind andernorts, in denen die erhöhten Testosteron   Ebenen können die sekundären männlichen Merkmale sowohl bei Männern als auch bei Frauen erzeugen. Stoffwechseleffekte, die am häufigsten mit anhaltendem Missbrauch verbunden sind, sowie kurz- und langfristige psychiatrische Effekte./r/n/r/nNebenwirkungen in Männern/r/n* Brustentwicklung (gynecomastia)/r/n* Unfruchtbarkeit/r/n* Männliche Kaulen/r/n* Schwere Akne/r/n* Shrinking der Testfahrzeuge (testicular atrophy)/r/n/r/nNebenwirkungen bei Frauen/r/n* Brustschrumpfung/r/n* Klitorische Erweiterung/r/n* übermäßiges Gesichts- oder Körperhaar (hirsutismus)/r/n* Haarverlust (underogene Alopezie)/r/n* Unregelmäßigkeiten/r/n* Irreversible Vertiefung der Stimme/r/n* Schwere Akne/r/n/r/nAndere Gesundheitsrisiken/r/n* Angst/r/n* Aggressives oder gewalttätiges Verhalten ("reserve rage")/r/n* Verstärkte „gute“ HDL-Cholester/r/n* Verzögertes Wachstum bei Jugendlichen und Jugendlichen/r/n* Depression/r/n* Drogeninduzierte Hepatitis/r/n* Erweiterung des linken ventricles (ventricular Hypertrophy)/r/n* Erweiterung des Herzens (myocardial Hypertrophy)/r/n* Flüssigkeitsrücknahme/r/n* Herzinfarkt/r/n* Bluthochdruck/r/n* Erhöhter "Bad" LDL Cholesterin/r/n* Erhöhte Insulinresistenz/r/n* erhöhtes Risiko von Muskel- und Sehstörungen/r/n* Unregelmäßigkeiten Herzschlag (Arrhythmie)/r/n* Mani, Paranoid oder Psychose/r/n* Prostatakrebs (und möglicherweise auch andere Krebserkrankungen)/r/n* Stroke/r/n* plötzlicher Tod/r/n/r/nSportler, die Steroide verwenden, können bei der Einstellung von Symptomen auftreten. Die Symptome umfassen Stimmungsschwankungen, Depressionen, Ermüdung, Reizbarkeit, Appetitverlust, Schlaflosigkeit und gewaltsame Ausfälle. Depression kann sogar zu suizidalen Gedanken und Maßnahmen führen, wenn sie unbehandelt bleiben.









They posted on the same topic

Trackback URL : https://chestdream6.bravejournal.net/trackback/9344279

This post's comments feed